NIGHT of the JUMPs Berlin 2017

NOTJ Berlin 2016_Opening_24

featured partner

LifeProof at NIGHT of the JUMPs
Logo Rockwell
Logo MAXXIS

Zwei spektakuläre WM-Contests mit den besten FMX Sportlern der Welt

Am 4./5. Februar 2017 stürmen die Freestyle Motocross Sportler der NIGHT of the JUMPs die Mercedes Benz Arena. 2017 feiert die extremste FMX Sportserie der Welt wieder mit zwei WM-Läufen der FIM Freestyle MX World Championship an einem Wochenende einen spektakulären Start in die Saison.

800 Tonnen Dirt werden in die Mercedes Benz Arena gebracht, um den größten Indoor-Track in der NIGHT of the JUMPs Geschichte zu bauen. Drei riesige Landehügel auf die sechs Absprungrampen, zwei Quarter Pipes und die Buggy Rampe führen, stehen den FMX-Fahrern für die wildesten Tricks zur Verfügung. Und als Einstimmung wartet eine völlig neue Pyroshow der Rammstein-Pyrotechniker auf die Besucher. Das verspricht ein fulminantes Sport-Spektakel.

NOTJ Berlin 2016_Pyro_0945_24

13 der weltbesten FMX Athleten werden in Berlin um wichtige WM-Punkte kämpfen. An den Start gehen die „Heroes“ der NIGHT of the JUMPs, Weltmeister der letzten Jahre und die Shootingstars der weltweiten FMX-Szene.

Mit dabei ist der aktuelle Titelverteidiger Maikel Melero. Der Spanier hat die WM in den letzten drei Jahren dominiert und 2016 das Berliner Publikum mit spektakulären Tricks wie der California Roll, dem Flair oder dem Doublegrab Flip im Sturm erobert.

Maikel Melero_1466_24

Die beiden ehemaligen World Champions David Rinaldo (FRA, 2013) und Libor Podmol (CZE, 2010) wollen endlich ihren zweiten WM-Titel holen. Sie werden mit krassen neuen Tricks aus der Winterpause zurückkehren und Melero in der Mercedes Benz Arena vom Thron stürzen wollen.

Petr Pilat, Europameister des Jahres 2015 und unglücklicher Vierter der World Championship 2016 will in der neuen Saison auf das WM-Podest springen. Dafür wird er in Berlin mit neuen Tricks angreifen. Das will auch der spanische Superstar Dany Torres, der schon die Red Bull X-Fighters gewinnen konnte.

Auch der Berliner Kai Haase wird sich sicherlich vom heimischen Publikum zu Höchstleistungen treiben lassen.

Auf Marc Pinyol können sich die Berliner besonders freuen. Er wird seine „Inside Roll“ präsentieren. Ein Trick, den weltweit nur er springt und der noch nie in Berlin zu sehen war.

Mit Pat Bowden und Ryan Brown kommen zwei der Shootingstars des letzten Jahres in die Mercedes Benz Arena. Bowden gewann die Xpilots in Mexico und holte mit seinem Ruler Frontflip die Silber-Medaille bei den Nitro World Games. Jetzt will er auch bei der WM auf das Podest. Brown gewann die Red Bull Farm Jam in Australien und siegte bei den Xpilots in Guadalajara. Er geht zum ersten Mal in Deutschland an den Start und wird den Zuschauern den krassesten „Switchblade Flip“ der Welt zeigen.

Brice Izzo (FRA), der Vize-Weltmeister aus dem Jahr 2010, Leonardo Fini (ITA) und ilip Podmol (CZE) komplettieren das Starterfeld der Extremsportler in Berlin.

Remi Bizouard_NOTJ_2015_GS_DSD5191_24

Doch nicht nur FMX Sportler segeln im Tiefflug durch die Halle, auch der Österreicher Gerhard Mayr wird mit seinem 650 Kilogramm schweren Buggy versuchen, zum ersten Mal in Berlin einen Backflip zu landen.

Im LifeProof Best Whip Contest fliegen gleichzeitig bis zu 10 Fahrer durch die Mercedes Benz Arena. Hier ist Pat Bowden, der ungekrönte „Whipmaster“ der Saison 2016, der große Favorit. Im Maxxis Highest Air wird X-Games Medaillengewinner Massimo Bianconcini versuchen, einen neuen Weltrekord aufzustellen.

Für alle, die die NIGHT of the JUMPs nicht live in Berlin erleben können, gibt es am Samstag ab 21.00 Uhr und am Sonntag ab 18.00 Uhr den Livestream auf:

http://nightofthejumps.com/live/

 

NIGHT of the JUMPs / FIM Freestyle MX World Championship

04./05. Februar 2017

Mercedes Benz Arena

Berlin / Deutschland

 

Fahrerfeld:

Maikel Melero (ESP)

David Rinaldo (FRA)

Libor Podmol (CZE)

Remi Bizouard (FRA)

Dany Torres (ESP)

Pat Bowden (AUS)

Marc Pinyol (ESP)

Petr Pilat (CZE)

Brice Izzo (FRA)

Leonardo Fini (ITA)

Ryan Brown (AUS)

Filip Podmol (CZE)

Kai Haase (Berlin/GER)

 

Videolink NIGHT of the JUMPs Berlin Trailer 2017: